Aktuelles

Wechsel an der Wehrspitze perfekt

Datum: Donnerstag, 29. Januar 2015

 

Kölln-Reisiek – Der Wechsel in der Wehrführung ist perfekt. Die Mitglieder der Gemeindevertretung haben am Donnerstagabend einstimmig der Ernennung des neuen Wehrführers Michael Bunk zugestimmt. Bürgermeisterin Karin Röder nahm dem 43-Jährigen anschließend den Amtseid zur Ernennung als Ehrenbeamter ab.

 

Feuerwehrball am Sonnabend, 14. Februar 2015

Die Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek lädt ein zum Feuerwehrball am Sonnabend, 14. Februar. Von 20 Uhr an steigt in der Mehrzweckhalle am Heidkamp die Stimmung. Für Musik sorgt ein Discjockey. Der Festausschuss hat außerdem eine Tombola mit hochkarätigen Preisen vorbereitet. Der Eintritt beträgt acht Euro.  Die Feuerwehr freut sich auf zahlreiche Gäste.

Am Sonntag, 15. Februar, beginnt dann um 15 Uhr der traditionelle Kinderfasching an gleicher Stelle. 

Michael Bunk zum neuen Wehrführer gewählt – Großer Dank an Frank Grothkass – Hohe Ehrungen für Thies Kröger und Gerd Petersen

Datum: Freitag, 9. Januar 2015

Kölln-Reisiek – Mit großer Mehrheit – 44 von 47 abgegeben Stimmen – haben die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Kölln-Reisiek während der Jahreshauptversammlung Michael Bunk zum neuen Wehrführer gewählt. Er wird  Nachfolger von Frank Grothkass, der nach sechs Jahren ausberuflichen Gründen nicht für eine weitere Amtszeit kandidierte.

 

Laternenumzug am Sonnabend (!), 8. November 2014

Die Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek veranstaltet zusammen mit der Gemeinde den traditionellen Laternenumzug in diesem Jahr am

 

Sonnabend, 8. November.

 

Beginn ist um 18 Uhr am Gemeindezentrum, Sandfohrt. Der Umzug wird vom Flora Fanfarenzug begleitet. Anschließend gibt es Würstchen und Getränke. Der Termin musste entgegen der Jahresplanung um einen Tag verschoben werden.

Hauptübung mit komplexem Szenario

 
Datum: Montag, 7. Juli2014, 19.16 Uhr
Einsatz: TH Y + FEU Y (Technische Hilfeleistung und Feuer standard, jeweils mit Menschenleben in Gefahr)
Übungsort: Kölln-Reisiek, Köllner Chaussee, Baumschule Schrader
Kräfte: 30 mit LF 20/16, LF 8/6, LF 8, Jugendfeuerwehr mit 20 Kräften, Malteser Hilfsdienst Barmstedt: 6 mit 1 Fahrzeug
 
Kölln-Reisiek – Mit einer komplexen Lage sah sich die FF Kölln-Reisiek bei ihrer Jahreshauptübung auf dem Gelände der Baumschule Schrader an der Köllner Chaussee konfrontiert: Sowohl Brandbekämpfung mit Personenrettung als auch Technische Hilfeleistung war gefordert. Unterstützt wurde die Wehr vom Barmstedter Ortsverband des Malteser Hilfsdienstes. Die Sanitäter betrieben einen Verletztensammelplatz.