Ehrungen und Beförderungen bei der Jahreshauptversammlung / Zwei junge Frauen wechseln von der Jugendfeuerwehr in die Einsatzabteilung

Datum: Freitag, 10. Januar 2020

Kölln-Reisiek – Wenige Wahlen = eine zügige Sitzung. Auf diese Gleichung ließ sich am Freitagabend die Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Kölln-Reisiek bringen. Die Behandlung der Tagesordnung dauerte keine zwei Stunden.  Im Beisein von Bürgermeisterin Kerstin Frings-Kippenberg und ihrer Vorgängerin Karin Röder sowie von Dirk Lolies als Beisitzer im Vorstand des Kreisfeuerwehrverbands (KFV) Pinneberg zog Wehrführer Michael Bunk eine positive Bilanz über ein einsatzmäßig vergleichsweise ruhiges Jahr, in dem mit dem Oktoberfest die Wehr eine neue Veranstaltung in der Gemeinde etabliert hat. Frings-Kippenberg dankte den 51 aktiven Kameradinnen und Kameraden für ihr Engagement.

Neu in die Einsatzabteilung aufgenommen wurden Nele Junge und Mente Sommer. Sie kommen aus der eigenen Jugendfeuerwehr. In den Ruhestand verabschiedet und in die Ehrenabteilung überstellt wurde Thies Kröger, der vor 21 Jahre der erste stellvertretende Jugendwart der Wehr war. Kröger war zuletzt stellvertretender Kassenwart. Dieses Amt führt nun Kerstin Reumann weiter. Außerdem wurden Festausschuss (Sebastian Berg, Finn Ole Jacobsen und Niklas Junge) sowie Kassenprüfer (Mathias Reumann, Hauke Pannen) neu gewählt. Auf der Suche ist man noch nach einem Gerätewart.

Die nächsten Veranstaltungen sind am Sonnabend, 8. Februar, der Feuerwehrball in der Mehrzweckhalle und einen Tag später an gleicher Stelle der Kinderfasching

 

Beförderungen

zur Feuerwehrfrau: Nele Junge, Mente Sommer

zum Oberfeuerwehrmann: Lars Hochgürtel, Thorben Holtorf, Niklas Junge, Marcel Meyer

zum Hauptfeuerwehrmann: John Pinckert, Jonas Sommer, Daniel Uhle

zum Löschmeister: Lars Patoka

zum Oberlöschmeister: Björn Berend

zum Oberbrandmeister: Dennis Schmidt

 

Ehrungen

10 Jahre: Finn Ole Jacobsen

20 Jahre: Hans-Peter Hachmann, Hauke Pannen

30 Jahre: Mathias Reumann, Hermann Kruse

50 Jahre: Claus-Gustav Gloyer

25 Jahre aktiver Feuerwehrdienst (Brandschutzehrenzeichen in Silber): Marco Hellberg, Oliver Hoensch, Dennis Schmidt

 

Drucken E-Mail


Über uns

Haben Sie Fragen oder Anregungen zur freiwilligen Feuerwehr in Kölln-Reisiek?

Oder möchten Sie bei uns mitmachen? Wir sind eine nette Truppe in der jeder Bürger aus Kölln-Reisiek herzlich willkommen ist. Sprechen Sie uns an, oder schauen Sie einmal zu einem Übungsabend vorbei - ganz unverbindlich. Wir treffen uns jeden 1. Montag im Monat um 19:30 Uhr am Feuerwehrgerätehaus am Gemeindezentrum, Sandfohrt 1.


Freiwillige Feuerwehr Kölln-Reisiek

Gemeindewehrführer
Michael Bunk
 
Bergkoppel 7
25337 Kölln-Reisiek
Telefon: 04121-750 779

Jugendfeuerwehr Kölln-Reisiek 

Günter Schmidt

Altenmühlen 32
25337 Kölln-Reisiek
Telefon 04121-77921